Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • Author
    Posts
  • #13328
    artscheval
    Participant

    Hallo,

    die Drucke mit dem OKI ES9420WT klappen super, der A-B Transfer wie das Transferieren auf Baumwoll-Shirts auch.

    Dann kommt das Problem: Beim Nachpressen bleibt der Druck in sehr großen Flächen auf dem “Matt-Finishing” kleben und separiert vom Shirt. Woran kann das liegen? Manchmal klappt es super, manchmal katastrophal.
    ( aktuell presse ich mit SIlikon-Papier nach – geht das aus Sicht der Haltbarkeit auch? )

    Danke für einen Hinweis

    #13329
    Anonymous
    Inactive

    Hallo artscheval,

    Danke für deinen Beitrag!
    Wenn Tonerreste am Finishing Papier kleben bleiben liegt es meistens an der Temperatur beim Pressen und beim Abziehen.
    Es kann natürlich auch sein, dass das Finishing Papier bereits abgenutzt ist. D.h. dass es seine abweisenden Eigenschaften durch wiederholte Verwendung verloren hat.
    Um der Sache auf den Grund zu gehen, kannst Du hier das unser Formular für technischen Support herunterladen.
    Sende das ausgefüllte Formular einfach an uns und wir melden uns schnellstmöglich bei Dir.

    Die Verwendung von “Silikonpapier” ist natürlich auch in Ordnung, es ist jedoch zu beachten, dass durch die glatte und geschlossene Oberfläche des Silikonpapiers ein “glänzender” Eindruck entsteht, wohingegen beim FOREVER Matte Finish Economy, durch seine leicht struckturierte Oberfläche, ein “mattes” Aussehen entsteht.
    Je nach Präferenz kann beides verwendet werden. Hier die Links zu beiden Produkten:
    Matte Finish Economy
    Glossy Finishing Paper

    MfG
    FOREVER Tech Support

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.